Lattrich GmbH - Orthopädie Lattrich GmbH

Ihrer Gesundheit zuliebe!

Selbständigkeit im Alltag trotz Handicap

Arrow
Arrow
Slider

Firmenpräsentation Lattrich GmbH

1933 gründet Willhelm Lattrich ein Sanitätshaus, das den Namen Lattrich in Neunkirchen schnell zum Begriff werden lässt. Besonders die Fußpflegeabteilung, der "Fuß Lattrich", wurde weit über die Stadtgrenzen bekannt. In dem angegliederten kleinen Fachgeschäft finden Patienten fachmännische Beratung und Hilfe.

1948 werden bereits Einlagen in Serie gefertigt. Vielen älteren Kunden wird noch die von der Saarlandapotheke gefertigte Hala-Schweißfußsalbe bekannt sein

1968 tritt Sohn Wolfgang nach erfolgter Meisterprüfung mit seiner Frau Gisela in den elterlichen Betrieb ein. Ein weiterer Abschnitt, die Orthopädische Werkstatt, entsteht. Zusammen mit dem für viele unvergessenen Dr. Kempf aus Neunkirchen entstehen Entwicklungen wie Orthodorm (ein Kopfkissen, welches die orthopädischen Schlafgewohnheiten revolutionierte), das bereits damals als Hilfsmittel anerkannt war und heute noch millionenfach in ähnlicher Form auf dem Markt ist. Oder das Orthoscript nach Augenarzt Dr. Höfling, welches die Entwicklung der Büromöbel revolutionierte.

70er und 80er Jahre. Wir sind sehr stark auf dem Gebiet der Skoliosebehandlung tätig und machen uns einen guten Namen. Zusammen mit den Herren Dr. Holzrichter und Professor Dr. Seiler wird ein Gerät zur röntgenologischen Feststellung von Außenbandrupturen im Sprunggelenk entwickelt. Nach Ausstellungen in Tübingen und Saarbrücken gehört es bald zur Grundausstattung einer jeden Chir. Praxis. Außerdem kommt es zur Beteiligung an einem führenden Betrieb Rheinland-Pfalz, der Firma Rouvel in Speyer.

1983 folgen die Wissenschaftliche Präsentation und Vorträge z.B. an der Uni Tübingen über den entwickelten Röntgenlagerungsbock.

1984 Eröffnung des Zweigbetriebs in St. Ingbert

1985 konnte auf der Saarmesse ein großer Ausstellungserfolg unserer Produkte gefeiert werden

1988 wird Wolfgang Lattrich Landesinnungsmeister für Orthopädietechnik im Saarland sowie Mitglied im Gesamtvorstand des Arbeitgeberverbandes

1990 Eröffnung eines Zweigbetriebes in Bexbach, sowie einer Orthopädischen Werkstatt im Zentrum am Boxberg. Unsere Reha Abteilung wird REHA -TEAM angegliedert und erlebt einen großen Aufschwung.

1993 Bis zu diesem Jahr werden Extensionsgeräte nach Feuerstake, in Zusammenarbeit mit der Uni-Klinik Homburg, zur Serienreife gebracht und erfolgreich produziert.

Mit einer Kurklinik in Baden-Württemberg werden Extensionkorsette entwickelt und produziert.

1994 tritt Sohn Jörg nach abgeschlossener Meisterprüfung in den elterlichen Betrieb als Orthopädietechniker-Meister ein.

1996 wird die Reha Abteilung durch den Fachbereich Medizintechnik und Sauerstoff ergänzt. Es werden überregional med. Sauerstoffe sowie Ernährungspumpen geliefert. Wolfgang Lattrich wird verteidigter Sachverständiger für Orthopädietechnik.

1997 tritt Tochter Tina Lattrich nach abgeschlossener Prüfung als Dipl. Betriebswirtin dem elterlichen Betrieb bei.

1998 ist das neue Reha-Team Hauptverwaltungsgebäude in Wellesweiler eröffnet. Ein Liefervertrag über med. Sauerstoffe wird mit der Bundesknappschaft abgeschlossen. Es erfolgt nun auch die Notfallversorgungen außerhalb unserer Öffnungszeiten garantiert.

1999 wird mit der Zertifizierung unseres Betriebes nach DIN / ISO 9001 begonnen. Ebenfalls konnte eine exklusive Zusammenarbeit mit einem Schweizer Korsetthersteller erreicht werden. Eine Arbeitsgemeinschaft mit der renommierten Firma Zender entsteht.

2001 werden wir Regionalhändler für Rheinland Pfalz / Saar eines führenden Herstellers für Schlafapnoe Geräte. Zu einem sehr günstigen Preis beliefern wir Patienten und Schlaflabors im Auftrag der Krankenkassen. Seit März 2001 sind wir in der Lage, Flüssigsauerstoff zu liefern.

Im Mai 2001 schafft unser Unternehmen als erster Orthopädiebetrieb weltweit die TÜV-Zertifizierung nach der neuen ISO 9001:2000 Norm. Wir sind somit nach der neuen, prozessorientierten Norm für unsere Entwicklung / Produktion, Orthopädietechnik, Medizintechnik, Rehatechnik und Sanitätsfachhandel zertifiziert.

2002 ein Einzelkassenvertrag über Medizinische Produkte / Sauerstoffe wird geschlossen.

2003 ein Vertrag über Ortho Team wird bundesweit mit den Ersatzkassen im Bereich: Prothetik geschlossen. Dieser ermöglicht es unserem Haus, unkompliziert und schnellalle Ersatzkassenpatienten zu versorgen. Schnelle Lieferzeiten sind garantiert durch den Wegfall der Kassengenehmigung.

2004 Wir werden zertifizierter Fachhändler für C-Leg Versorgungen im Saarland.

2007 Herr Patrik Schulz wird Geschäftsführer für den Bereich Reha-Technik.

2009 Für eine große Krankenkasse wird mit zwei führenden Betrieben in Rheinland-Pfalz das Versorgungsnetz "Innova" gegründet.

2012 Unsere Orthopädische Werkstatt in Neunkirchen wird umgebaut und ermöglicht nun barrierefreien Zugang, große Prothesenanprobe.

Heute: Wir sind einer der führenden Betriebe für Orthopädietechnik, Rehatechnik, Medizintechnik.
Wir sind für die neuen el. Kniegelenke C-Leg, Genium, Kenevo zugelassen und zertifiziert.

Medizintechnik

Wenn es drauf ankommt. 24 h Notdienst an 365 Tagen im Jahr. Wir liefern in Pflegeheime, Krankenhäuser und auch zu Ihnen nach Hause!

Rehatechnik

Ob maßgefertigte Anpassungen, eine fachmännische Beratung oder Reparaturservice - wir sind immer der richtige Ansprechpartner. 

Orthopädietechnik

Selbständigkeit im Alltag. Ob Einlagen, Laufbandanalyse oder High Tech Prothetik - wir sind die richtige Adresse für Ihre Versorgung.

Sanitätshaus

Wir bieten Ihnen eine breite Produktpalette mit der eine medizinisch korrekte und hochwertige Versorgung erzielt werden kann.

Hauptverwaltung
Reha Technik / Medizintechnik

Im Langental 10
66539 Neunkirchen
Tel.: 0 68 21 / 90 8 60
Fax: 0 68 21 / 21 03 45

Orthopädie
Sitzschalenbau

Hebbelstraße 5 - 7
66538 Neunkirchen
Tel.: 0 68 21 / 21 03 44
Fax: 0 68 21 / 90 86 66

Sanitätshaus St. Ingbert

Kaiserstraße 27
66386 St. Ingbert
Tel.: 0 68 21 / 9 26 10

Sanitätshaus Neunkirchen

Hebbelstraße 5 - 7
66538 Neunkirchen
Tel.: 0 68 21 / 2 24 76